Jungs Dating-Site, Sehnsuchtsort Tinder - Was Männer und Frauen tatsächlich mit Tinder treiben - Kultur - SRF


Nicht bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich in der Nähe aufhalten.

Jungs Im Kino Kennenlernen

Geografische Handy-Ortung sei Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und beantworten fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie. Nur wenn die andere Person Jennifers Profilbild auf dem eigenen Screen auch nach Jungs Dating-Site wischt, kann Jennifer mit der Person in Kontakt treten. Diese gegenseitige Übereinstimmung war laut den Erfindern der zentrale Punkt bei der App-Entwicklung: Die Gefahr, beim persönlichen Ansprechen einen Korb zu erhalten, werde Jungs Dating-Site Tinder ausgeschaltet.

Lieber weggewischt als blamiert werden. Tindern ist wie Lose rubbeln Auch Jennifer hat nun mit der Wischerei nach links und rechts begonnen.

Jungs Dating-Site

Manchmal zeigt sie mir die Fotos auf dem Handy — sie erinnern an Panini-Bildli. Zugegeben: Die App hat Spassfaktor. Legende: Tinder macht die Partnersuche zu einem Spiel — aber nicht unbedingt zu einem leichten.

Jungs Dating-Site

Getty Images Viele nennen das den Ausbund an Oberflächlichkeit. Ein Wecken niederer Instinkte. Aber: Es ist kaum etwas anderes, wenn man sich die Gäste in einem Lokal anschaut und die attraktivste Frau oder den attraktivsten Mann für sich ausfindig macht.

Aber sie wird damit nicht zum leichten Spiel. Wird meine Freundin auf diese Weise tatsächlich einen seriösen Partner finden? Roher Sex oder Romantik? Tinder ist öffentlich verschrien als Plattform für die schnelle Nummer: Schnell und einfach installiert, schnell und einfach kontaktiert, schnell und einfach koitiert.

So wird schnell und einfach konkludiert.

Dating-Apps im Vergleich

Doch stimmt das auch? Aufgrund des kometenhaften Aufstiegs von Tinder zum weltweiten Dating-Phänomen mit einer einzigartigen Publizität sind erste sozialwissenschaftliche Studien entstanden. Die Ergebnisse zeichnen ein differenzierteres Bild, weshalb Tinder genutzt wird. Sind die Sexkontakte das stärkste Motiv? Die niederländischen Studienergebnisse stehen nicht alleine.

Jungs Im Kino Kennenlernen

Bemerkenswert ist auch, dass zwei von drei Personen angeben, neben Tinder auch Kontaktanzeigeseiten oder Partnervermittlungsportale zu nutzen. Ginge es ihnen nur um Sex, wäre dies kaum der Fall. Tinder, die Wisch-und-weg-App?

Jungs Dating-Site

Die Hoffnung auf eine heisse Affäre ist bei jungen Männern deutlich ausgeprägter als bei jungen Frauen. Die draufgängerischen Männer schätzen die einfache Art der Kontaktaufnahme via Tinder.

Jungs Dating-Site

Zum Verdruss mancher Frauen. Männliche Studienteilnehmer erklären ihr Verhalten damit, dass sie kaum einen Match erzielten, wären sie von Anbeginn wählerisch.

Frauen hingegen verhalten sich auf Tinder genau gegenteilig: Fast alle geben an, nur jene Profile zu liken, die sie auch wirklich attraktiv finden. Dieses Verhalten führt zu einer deutlich geringeren Anzahl an positiven Antworten.

Was zum Verdruss der meisten Männer führt, die sich in ihrem wahllosen Verhalten unbewusst bestätigt sehen.

Kann das gut gehen?

So kann sich der Wunsch nach Selbstbestätigung in Selbstentwertung verkehren. Getty Images Tinder ist also nur für attraktive Personen attraktiv, Jungs Dating-Site es um Selbstbestätigung geht.

Du siehst von diesen Personen im ersten Moment nur das Profilfoto, kannst dir aber auch ein Profil dazu anschauen. Wischst du das Bild nach links, willst du keinen Kontakt zu der Person aufbauen, wischst du das Bild nach rechts, möchtest du mit der Person chatten. Wenn beide Personen nach rechts gewischt haben, könnt ihr mit dem Chatten beginnen. Klingt lustig? Klar, wer findet nicht gerne neue Freunde?

Es untermauert damit das hinlänglich bekannte sozialpsychologische Phänomen, dass es singles kreis mettmann Menschen im sozialen Leben oft leichter haben. Er und sie haben in kurzer Zeit via Chat viele Gemeinsamkeiten ausgemacht.

Sie teilen soziale Ideale und die Leidenschaft fürs Tauchen. Kurz: Er muss es sein! Der finanzielle Erfolg bleibt noch aus Tinders Erfolg als Tischgespräch und Medienthema ist viel grösser als der finanzielle. Wie manch anderer amerikanischer Internet-Stern verfolgte auch Tinder zunächst einmal die globale Herrschaft. Wer etwa plötzlich einen Jungs Dating-Site nach links, also das Ablehnen eines Profils, abends allein im Bett bereut, kann dank Bezahlung diesen Fauxpas wieder rückgängig machen.

Yellow – Eine „Dating“-App für Kinder?! – #kids #digital #genial

Das grosse Geld machen Webseiten, die eine seriöse Partnervermittlung versprechen. Dies gilt auch für die Schweiz, wie Daniel Baltzer sagt, der hierzulande einen Online-Dating-Vergleichsdienst unterhält.

Jungs Dating-Site

Entsprechend betreibt auch die Match Group neben Tinder klassische Kontaktportale und Partnervermittlungsseiten, etwa die namengebende Seite match. Passend zum Thema.