Knochenmarkspende kennenlernen. Der Weg aus der Anonymität – Spender und Patient begegnen sich


Wie der kleine Benjamin das Herz der Krankenschwester im Sturm eroberte.

Leukämie: Stammzellspende rettet Leben (Hilary und Benedikt)

Ein Rückblick. Schrumpft zusammen auf die wenigen Meter, die sie noch von knochenmarkspende kennenlernen kleinen Jungen trennen, der am Ende der Auffahrt zu seinem Elternhaus auf sie wartet.

  • Aus „genetischen Zwillingen" können Freunde werden
  • Der Weg aus der Anonymität – Spender und Patient begegnen sich › DKMS Insights
  • Singlewandern mosel
  • "Es ist, als hätte ich einen zweiten Sohn bekommen"
  • Wie geht es meinem Patienten / Darf ich ihn kennen lernen? | DKMS
  • Häufige Fragen zur Stammzellspende Was sind Stammzellen?
  • Bekanntschaften nordhausen

Langsam, wie in Trance, geht sie auf ihn zu. Stattdessen kniet sie sich vor ihn hin, sieht ihm ins Gesicht.

knochenmarkspende kennenlernen

Meike kämpft mit den Tränen. So lange hat sie sich gewünscht, Benjamin kennenzulernen. Den Jungen, dem sie vor zwei Jahren Knochenmark gespendet und damit das Leben gerettet hat.

Für viele ist eine Knochenmarkspende die letzte Hoffnung.

Jetzt steht er endlich vor ihr — fröhlich, mit blitzenden blauen Augen und wunderbar lebendig. Rückblick ins Frühjahr Beim damals vierjährigen Benjamin wird Leukämie Blutkrebs diagnostiziert. Monatelang liegt er im Krankenhaus, muss mehrere Chemotherapien über sich ergehen lassen.

knochenmarkspende kennenlernen

Keine von ihnen bringt den ersehnten Erfolg. Seine Eltern sind verzweifelt.

Aus vielen Begegnungen zwischen Spendern und Patienten entwickeln sich enge Freundschaften, auch oft zwischen den Familien beider Seiten.

Die Krankenschwester hatte sich bereits als Spenderin registrieren zu lassen. Ein Bluttest bringt endgültig Gewissheit: Meikes Knochenmark passt zu dem eines todkranken Leukämiepatienten. Spätestens da stand für mich fest, dass ich keinen Rückzieher machen würde.

knochenmarkspende kennenlernen

Was bleibt, sind die Gedanken an den kleinen, unbekannten Menschen, dem Meikes Knochenmark eingepflanzt wurde. Würde sein geschwächter Organismus die Spende annehmen?

knochenmarkspende kennenlernen

Knochenmarkspende kennenlernen dieser Zeit der Ungewissheit findet Meike häufig keinen Schlaf. Sie denkt an das Kind.